e bike buchbar 2.png

MS Primadonna
8-tägige Donau-Radkreuzfahrt Passau - Budapest - Belgrad - Wien

Reisen Sie durch 3 Nationalparks in die Weiten Ungarns und der Wojwodina auf den schönsten Abschnitten des Europaradwegs Nr.6 bis in die „Weiße Stadt“ Belgrad. Die MS Primadonna, Ihr Hotelschiff bringt Sie bequem an ihr nächstes Etappenziel. Auf Ihren Tagestouren erwarten Sie neben der reizvollen Landschaft, großartige Städte, Burgen, Schlösser und vieles mehr.

Ihre Vorteile
•    Ihr schwimmendes Hotel begleitet Sie
•    Tagestouren mit Routenbesprechung
•    Stadtrundfahrt Belgrad
•    Parkplatz und Rücktransfer inklusive
•    Highlights: Passau, Bratislava, Budapest, Belgrad und Wien

Start: Passau
Ziel: Wien
Länge: ca. 237 - 269 km
Tagesetappen: ca. 18 km - 54 km
Streckenprofil: Ebener Verlauf, ohne nennenswerte Steigungen
Mietrad: Sie erhalten Ihr Mietrad bequem am Startpunkt ihrer Reise.
•    Markenräder mit Satteltaschen
•    in unterschiedlichen Rahmenhöhen verfügbar
•    Tourenräder wahlweise mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21-Gang Freilauf (bei Buchung angeben)
•    Elektroräder, die Ihre Trittkraft Unterstützen
Rücktransfer: Bus-Rücktransfer inkl. eigenem Rad nach Passau inklusive.
Anreise Bahn: Passau Hbf.
Anreise Pkw: Umzäunter Parkplatz am Stadtrand von Passau.

MS Primadonna:
Kabinenzahl:
83
Passagiere: maximal 200 Personen
Schiffsausstattung: Das Kreuzfahrtschiff in Doppelrumpfbauweise (Katamaran), mit 6m hohe Bugverglasung sowie Glasboden an der Rezeption. Großzügige Hotelhalle, Panoramarestaurant "Primo Gusto" mit Spezialitäten der Donauländer, vor allem der Wiener Küche, Panoramabar "Primavera" und Donauarena "Prima Vista" im Bug des Schiffes mit großen Panoramafenstern. Klimaanlage auf dem gesamten Schiff. Freideck mit kleinem Whirlpool, Sonnenliegen und Sitzgruppen. Wellnessbereich mit großem Indoor-Whirlpool, Kneipptretbecken und Sauna. Gegen Gebühr: Heil- und Beauty-Massagen bei Voranmeldung.

So wohnen Sie
In Passau:
3-Sterne Hotel. Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.
Auf dem Schiff: Die Hauptdeckkabinen sind ca. 12 qm groß (Hauptdeck Achtern 9 qm) und mit einem großen, nicht zu öffnenden Bullauge ausgestattet. Die großzügigen Kabinen auf dem Ober- und Promenadendeck sind ca.16 qm groß und verfügen zusätzlich über einen Balkon mit Sitzbank sowie Schreibtisch. Alle Kabinen mit ebenerdigen Betten (Hauptdeck Achtern mit Stockbetten), Dusche, WC, Klimaanlage (individuell regulierbar).
KD1/KE1: 2-Bett-Kabine Hauptdeck AchternKD2/KE2: 2-Bett-Kabine Hauptdeck
KD3/KE3: 2-Bett-Kabine Oberdeck
KD4/KE4: 2-Bett-Kabine Promenadendeck
KE1-4 jeweils zur Alleinbenutzung
KR3: 3-Bett-Kabine Oberdeck

Leistungen
•    1 Übernachtung/Halbpension in Passau
•    6 Übernachtungen inkl. Vollpension in der gebuchten Kategorie
•    Stadtrundfahrt Belgrad inkl. Transfer nach Novi Sad
•    Parkplatz Passau für die Dauer der Reise
•    Bustransfer Wien - Passau ab Schiff zum Parkplatz Passau
•    alle Passagier- und Hafengebühren
•    Bordreiseleitung und tägliche persönliche Routen-Informationen
•    Karten- und Informationsmaterial inkl. GPS-Daten der Route Bei Buchung einer Hauptdeck-Kabine
•    1 Teilkörpermassage (20 Min.) oder 1 Hydrojet Massage sowie 1 Bartrasur pro Kabine Mindestteilnehmerzahl: 70

Hinweis:
Fahrplan- und Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

Veranstalter: Ameropa Reisen Bad Homburg

MS Primadonna beschriftet.jpg
MS Primadonna Bild beschriftet.jpg

Programm:
1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Passau. Ausgabe der Leihräder. „Einradeln“ am Inn Radweg (20 km). Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Passau - Schlögen & Linz (ca. 54 km). Gepäckservice vom Hotel zum Schiff und Radtour zum Ihrem Schiff. Einschiffung und „Leinen los“ um 10.30 Uhr. Kabinenbezug am Nachmittag. Mittagessen an Bord. Es geht von Schlögen am Donau-Radweg durch die Schlögener Schlinge bis nach Linz und dort Zustieg aufs Schiff.
3. Tag: Bratislava & Schloss Hof (ca. 38 km/46 km). Heute folgt eine gemütliche Radtour durch den Naturpark March zum Kaiserschloss Hof von Kaiserin Maria Theresia und zurück. Sportliche Variante über Hainburg und den Nationalpark Donauauen zum Schloss Hof und zurück nach Bratislava.
4. Tag: Budapest - Mohács (ca. 18km/42km). Unternehmen Sie eine individuelle Stadtrundfahrt in Budapest per Rad (98 % autofrei/ca. 18 km) oder optional per Bus (ca. 3 Stunden/Anmeldung direkt an Bord). Oder die sportliche Variante nach Szentendre und zurück. Später Stopp in Mohács an der Schengen-Außengrenze zur Grenzkontrolle.
5. Tag: Belgrad - Novi Sad (ca. 29 km). Fahren Sie per Rad durchs Zentrum von Belgrad, zur Festung Kalemegdan und zur Saveinsel mit anschließender Stadtrundfahrt und Transfer (ca. 75 min.) zum Schiff in Novi Sad.
6. Tag: Mohács (ca. 45 km). Stopp an der EU-Außengrenze zur Grenzkontrolle und Weiterfahrt ins Zentrum der Stadt. Weiter geht es mit einer Rundtour durch den Nemzeti-Nationalpark.
7. Tag: Esztergom/Štúrovo - Komárno (ca. 53 km). Individuelle Dombesichtigung und Radtour am Donau-Radweg über Moca nach Komárno, dem Festungsstädtchen.
8. Tag: Wien. Ausschiffung in Wien-Nussdorf und Bustransfer (inkl. Rad) zum geparkten Auto in Passau (an ca. 13.30 Uhr). Individuelle Heimreise.

MS primadonna tabelle '19.PNG