e bike buchbar 2.png
donausportlerpassau.jpg

Donauradweg
Sportlertour | Passau – Wien

Kurzinfo
Sie sind ein begeisterter und geübter Radfahrer, möchten im Urlaub sportlich und aktiv sein? Dann ist diese Radtour genau das Richtige für Sie! Erleben Sie den beliebtesten Rad-Wanderweg Europas in 6 Tagen! Bei Tagesetappen von ca. 80 km steht das sportliche Erlebnis im Vordergrund, auf die vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Donau müssen Sie jedoch nicht verzichten.

Höhepunkte
• Passau, die Dreiflüssestadt
• Naturschauspiel Schlögener Schlinge
• historisches Stadttheater Grein
• romantische Wachau
• Stift Melk
• Wien, die Walzermetropole

Inkludierte Leistungen
• 5 Nächte in Zimmern mit DU/WC
• Frühstück oder 4x Halbpension gg. Aufpreis (in Wien nur Frühstück)
• Täglicher Gepäcktransport bis Hotel in Wien (1 Gepäckstück p.P./max. 20 kg)
• Begrüßungsgetränk im Anreisehotel in Passau
• 1 Flasche Qualitätswein aus der Wachau pro Zimmer
• 1 x Verkostung regionaler Produkte
• 1 x Bahnfahrt Wien Hbf - Passau (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison 1+2
• 1 x Busfahrt Wien - Passau (inklusive Transfer eigener Räder) in Saison 3, gegen Voranmeldung auch Bahnrückfahrt möglich
• Service-Hotline (auch am Wochenende)
• Lenkertasche mit Routenbuch, Karten- und Infomaterial pro Zimmer

Tourenprofil

Level 1; Der Donauradweg ist komplett ausgebaut – flach, kaum Steigungen und meist direkt entlang des Donauufers.

Unterkünfte
3-4* Hotels und Gasthöfe
Reisetermine
Anreise täglich
Saison 1
05.10.-19.10.2019
Saison 2
13.04.-17.05. + 14.09.-04.10.2019
Saison 3
18.05.-13.09.2019

Allgemeine Hinweise
• Die Radtouren sind ungeführt
• Alle Entfernungen sind „zirka-Entfernungen“ der empfohlenen Radtouren
• In Ihr Urlaubsgepäck gehören unbedingt gute Regenkleidung (Jacke und Hose), Kopfbedeckung (Kappe, Hut) und Sonnenschutz sowie Sportschuhe
• Die Anreise nach Passau ist nicht im Preis inkludiert und muss selbst durchgeführt werden
• Die Radreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Individuelle Kundenwünsche sind aber im Einzelfall möglich (z.B. behindertengerechte Zimmer).

Leih-Fahrräder & Zubehör
• 7-Gang-Tourenrad mit Rücktritt oder 21-Gang-Rad, (Damen/Herren)
• Elektrofahrräder, Kinderräder und Kinderzubehör auf Anfrage
• NEU 2019: Kinder E-Bikes ab 9 Jahren
Alle Leihräder sind mit Packtasche und Kilometerzähler (außer Elektrorad) ausgestattet.

Veranstalter: Rad+Reisen eurocycle

Jetzt online Buchungsanfrage senden.

Reiseverlauf

Tag 1: Passau
Individuelle Anreise nach Passau. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Besichtigen Sie die Dreiflüsse- und Universitätsstadt Passau oder genießen Sie Ihren letzten „faulen“ Nachmittag im Biergarten. Zwischen 16:00 – 19:00 Uhr Radausgabe – für später Ankommende am nächsten Morgen.

Tag 2: Passau – Eferdinger Becken, ca. 70 km
Es geht los entlang des Donauufers in Richtung Schlögener Schlinge. Hier hat sich der Granit als unüberwindbarer Gegner erwiesen und die Donau zu einem Richtungswechsel von 180 Grad gezwungen. Mit der Fähre wechseln Sie ans andere Ufer (nicht inkludiert). Radeln Sie am südlichen Donauufer weiter über den malerischen Donaumarkt Aschach nach Brandstatt.

Tag 3: Eferdinger Becken – Strudengau, ca. 86 km
Ihre nächste Etappe führt Sie durch die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz mit ihren zahlreichen Attraktionen. Anschließend radeln Sie durch den Strudengau. Sie sollten sich in dieser Region das älteste Stadttheater Österreichs und das Schifffahrtsmuseum in der Greinburg nicht entgehen lassen.

Tag 4: Strudengau – Region Krems, ca. 90 km
Sie verlassen den Strudengau und radeln durch den Nibelungengau nach Pöchlarn, wo sich ein Nibelungendenkmal und das Geburtshaus des Künstlers Oskar Kokoschka befinden. Nach der Fahrt vorbei am Benediktinerstift Melk und durch die Weinstädtchen Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein sehen Sie auch die Ruine Dürnstein, die einst das Gefängnis des englischen Königs Richard Löwenherz war. Die 1000-jährige Weinstadt Krems, ihr heutiges Etappenziel, ist jetzt nur noch wenige Kilometer entfernt.

Tag 5: Region Krems - Wien, ca. 80 km
Ihre letzte Radetappe führt Sie durch die Weiten des Tullnerfeldes. Kurz vor Wien verengt sich das Tal noch einmal, die Donau tritt durch die Wiener Pforte am Rande des Wienerwaldes und geleitet Sie über Klosterneuburg in die Walzerstadt Wien. Wien muss man intensiv erleben! Ein Augen- und Ohrenschmaus ist der Naschmarkt, Schloss Schönbrunn erinnert an Kaisers Zeiten, die imposanten Ringstraßengebäude zeugen von längst vergangenen Zeiten.

Tag 6: Wien
Verlängerung in Wien, Bahnrückfahrt nach Passau (Saison 1+2) oder bequem und gemütlich die Rückfahrt nach Passau per Bus (Saison 3).

Parken
Mehrere Möglichkeiten: ca. EUR 35,- bis 65,- pro Woche

Kinderermäßigung
Ermäßigungen im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen:
0 bis 6,99 Jahre - 100%
7 bis 11,99 Jahre - 50%
12 bis 14,99 Jahre - 25%
15 bis 99 Jahre - 10 %
In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht! Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Helm mit.

Zusatzkosten*
• Radhelm-Verkauf – zahlbar vorab € 25
• Abschlag für „keine Rückfahrt“ € 34
• Aufpreis Bahnfahrt Wien Flughafen – Wien Hbf € 7
• Transfer München Flughafen – Hotel Passau
(Sammeltransfer) € 69 einfache Fahrt/ Hin & Retour € 119
* Müssen bei Buchungen bekannt gegeben werden!

Frühbucherbonus
Bei Buchung bis mindestens 60 Tage vor Anreise 5 % Preisnachlass auf den Reisegrundpreis (ausgenommen: HPZ, Radmiete, Zusatznächte und Zusatzleistungen)!

donausportlertourpreistabelle2.png