Mosel Winzerhoftour.jpg

Mosel Winzerhoftour
6-tägige individuelle Radreise

Lernen Sie auf dieser besonderen Mosel- reise die weite Welt der Moselweine kennen. Der Riesling, die edelste und berühmteste Weißweintraube der Welt, zählt zu den ältesten Rebsorten der Welt. Aber nicht nur Riesling wird an der Mosel angebaut. Lernen Sie die ganze Weinvielfalt kennen und informieren Sie sich direkt beim Winzer - unterwegs auf dem Rad und am Abend auf dem Winzerhof.

Start: Trier/Ruwertal
Ziel: Koblenz
Länge: ca. 194 km
Tagesetappen: ca. 39-57 km
Streckenprofil: Die Strecke verläuft fast immer eben, direkt am Flussufer der Mosel, meist auf separaten asphaltierten oder fein geschotterten Radwegen.

Mietrad: 28 Zollräder, 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse. Auf Wunsch 27-Gang-Kettenschaltung, Handbremsen (bei Buchung anmelden, ANF KW RAD27G), Gelsattel, Rundum-Kettenschutz und Gepäcktasche. E-Bike: 26-Zoll-Laufräder der Marke Flyer mit 8-Gang-Shimano-Nabenschaltung, 250 KW PANASONIC-Motor. Reichweite von ca. 100 km pro Ladung.
Rücktransfer: täglich, ca. 9 Uhr im Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger. Ankunft Trier ca. 11:15 Uhr.
Anreise Bahn: Trier
Anreise Pkw: kostenlose Parkmöglichkeit am Hotel (Vorreservierung möglich).

Mosel Winzerhoftour Tabelle.PNG
Donau-Schiff-MS-Koerner.jpg

Programm:
1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Trier/ Ruwertal. Übernachtung in den Weinbergen in Hotel mit eigenem Weinanbau.
2. Tag: Trier/Ruwer - Neumagen-Dhron oder Piesport (ca. 39 bzw. 44 km). Von Weinreben begleitet rollen Sie durch das Ruwertal der Mosel entgegen. Sie passieren den Weinort Mehring mit der berühmten Villa Rustica. Nachmittags lohnt ein Abstecher auf die linke Moselseite nach Trittenheim, ehe Sie Neumagen-Dhron, den ältesten Weinort Deutschlands, erreichen.
3. Tag: Neumagen-Dhron - Burg/Reil (ca. 53 km). Durch den kleinen Weinort Piesport mit Cafés, Straußwirtschaften und Weinstuben geht es weiter nach Bernkastel-Kues. Im Weinmuseum erfahren Sie Wissenswertes über den Weinanbau in Steillagen u.v.m. Weiter geht es nach Zeltingen mit den weltbekannten Weinlagen Zeltinger Himmelreich, Schlossberg, Sonnenuhr und Deutschherrenberg. Anschließend radeln Sie durch das Weinanbaugebiet Kröver Nacktarsch zu Ihrem Weingut in Burg oder Reil bei Traben-Trarbach.
4. Tag: Burg/Reil - Pommern (ca. 57 km). Am Vormittag rollen Sie durch das Weinanbaugebiet Zeller Schwarze Katz bis Bullay. Entdecken Sie das Städtchen Beilstein, bummeln Sie durch das malerische Cochem oder besuchen Sie die Rieslingstub’n und erreichen dann den Weinort Pommern und Ihr Weingut auf dem Sie übernachten.
5. Tag: Pommern - Koblenz (ca. 40 km). Heute lockt ein Abstecher (4 km) zur mittelalterlichen Burg Eltz, eine der schönsten Burgen Deutschlands. Anschließend radeln Sie in den geschichtsträchtigen Weinort Kobern Gondorf. Unternehmen Sie noch einen Abstecher durch den Weinort Winningen, der zu den schönsten Dörfern in Deutschland zählt bevor Sie Koblenz, die Stadt am deutschen Eck, erreichen.
6. Tag: Individuelle Rückreise.

So wohnen Sie:
1 x Weinhotel, 3 x Weingüter, 1 x Stadthotel. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.

Leistungen: 
•    5 Übernachtungen/Frühstück
•    Kellerbesichtigung und Weinprobe in Neu-magen-Dhron,
     Burg/Reil und Pommern
•    Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
•    Karten- und Informationsmaterial

Veranstalter: Ameropa Reisen Bad Homburg