e bike buchbar 2.png
Bodensee Radweg

Bodensee-Radweg

8-tägige individuelle Radreise ab/bis Friedrichshafen

Ihre Vorteile
•    Ebene Radetappen inmitten einer
      herrlichen Landschaft.

Start/Ziel: Friedrichshafen
Länge: ca. 286-312 km
Tagesetappen: ca. 35-69 km
Streckenprofil: Asphaltierte und großteils verkehrsfreie Radwege. Ebener Verlauf, im Bereich des Untersees mit kleineren, unbedeutenderen Steigungen. Der Bodensee-Radweg verläuft teils neben Uferstraßen, teils direkt am Seeufer und ist gut beschildert.

Mietrad: Tourenräder, 28 Zoll, 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse. 21-Gang-Räder mit Freilauf auf Anfrage, bei Buchung anmelden (ANF KW RAD21G). Kinderräder (20/24 Zoll), Kindersitz. E-Bike der Marke KTM mit tiefem Einstieg, unterschiedliche Rahmenhöhe, Tagesreichweite ca. 70 km. Kaution für E-Bike: 180 € in bar oder per Kreditkarte. Satteltaschen.
Anreise Bahn: Friedrichshafen
Anreise Pkw: Parkmöglichkeit in Tiefgarage ca. 8 € pauschal für 12 Std. parken (zahlbar vor Ort). Öffentlich/kostenfrei in den umliegenden Straßen vom Hotel Föhr/Buchhornerhof bzw. 25 Gehminuten vom Hotel (nahe Bahnhof Friedrichshafen-Manzel – je nach Verfügbarkeit).

Bodensee Radweg beschriftet.jpg
Bodensee Radweg Bild.jpg
Bodensee Radweg Bild1.jpg

Programm:
1. Tag: Anreise nach Friedrichshafen (D). Ausgabe der Räder und Infomaterial. Individu- elle Besichtigung der Zeppelinstadt.

2. Tag: Friedrichshafen – Bregenz (A), (ca. 35 km). Radtour vorbei am Ferienort Langenargen und Lindau in die Festspielstadt Bregenz.
3. Tag: Bregenz – Arbon/Horn bzw. Güttingen (CH), (ca. 39-59 km). Heute radeln Sie entlang des Bodensees nach Arbon/Horn (39 km) bzw. Güttingen (59 km).
4. Tag: Arbon/Horn bzw. Güttingen – Singen/ Rielasingen (D), (ca. 63-69 km). Vorbei an Romanshorn – größter Seehafen der Schweiz – radeln Sie entlang des Untersees nach Stein am Rhein und weiter nach Singen bzw. Rielasingen.
5. Tag: Rheinfall – Schaffhausen (CH-D), (ca. 56 km). Radtour ins mittelalterliche Schaffhausen und weiter zu Europas größtem Wasserfall – dem Rheinfall. Übernachtung wie am Vortag.
6. Tag: Singen/Rielasingen – Konstanz/ Kreuzlingen (D), (ca. 46 km Rad). Durch das Naturschutzgebiet Radolfzeller Moos und Wollmatinger Ried führt die Tour zur Klosterinsel Reichenau und weiter nach Konstanz/Kreuzlingen.
7. Tag: Konstanz/Kreuzlingen – Friedrichsha- fen (D), (ca. 47 km). Radtour zur Blumeninsel Mainau (indiv. Besichtigung), weiter nach Wallhausen. Per Bodenseefähre fahren Sie nach Überlingen und radeln anschließend über Meersburg und Immenstadt nach Friedrichshafen.
8. Tag: Individuelle Rückreise. 

So wohnen Sie:
D
Z1/EZ1: Gasthöfe und Pensionen am Boden- see (3-Sterne Kategorie). Beachten Sie bitte, dass die Unterbringung ggf. in Nachbarorten erfolgen kann.
DZ2/EZ2: 3- und 4-Sterne-Hotels.
DZ3/EZ3: 4-Sterne-Hotels.
Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.
In der Festspielzeit ca. von Mitte Juli bis Mitte August kann die Übernachtung in Umgebungsorten von Bregenz inkl. Hörbranz, Wolfurt oder Dornbirn stattfinden.

Leistungen: 
•    7 Übernachtungen/Frühstück in der
     gebuchten Kategorie
•    Gepäcktransfer ab/bis Friedrichshafen
•    Fährfahrt Wallhausen – Überlingen inkl.
     Rad
•    Karten- und Informationsmaterial

Veranstalter: Ameropa Reisen Bad Homburg

Bodensee Radweg Tabelle.PNG